Mittwoch, 08 Dezember 2021

Who's Online

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

MR-Training zum Ersten

 

Bilder 

Liebe Männerriegler

Ich nehme einen neuen Anlauf. Am kommenden Donnerstag werde ich wieder in der Turnhalle stehen. Wer Lust und Zeit hat kann mich begleiten. Nach wie vor sind aber die Corona Vorschriften einzuhalten. Ebenso  sind weiterhin die Garderobe mit Duschen geschlossen. Aber in der Halle da können wir uns austoben.

Laut Beizenplan ist der Freihof an der Reihe. Also wer sich noch nicht in die Halle getraut der trifft die anderen im Resti.
Bis bald grüsst Albert

Ein halbes Jahr Trainingspause

Die letzte Turnstunde vor Corona fand für uns Männerriegler am 13. März 2020 statt. Rund ein halbes Jahr später, am 3. September 2020, führte der Technische Leiter "Oberturner" Albert Sidler das erste Training unter Anwendung des Corona-Konzeptes durch. Sechs Turner folgten der Einladung. Das Distancing konnte perfekt eingehalten werden.

Trainingsrückstand markant

Kein Faustball-Training heute, informierte Urs. Stattdessen desinfizierte und pumpte er sämtliche Bälle. Nach einer halben Stunde Aufwärmtraining unter kundiger Leitung von Albert und einer Portion Seili-Gumpen wusste jeder, an welchen Stellen bei ihm der Zahn der Zeit genagt hatte. Der Trainingsrückstand ist markant und muss wieder durch Trainings wettgemacht werden. Zum Schluss spielten wir noch etwas Faustball.

Den Ausklang feierten wir sechs Turner im Restaurant Freihof. Weitere Männerriegler hatten sich dort nicht eingefunden, wurde doch am Fernsehen die Nations League Begegnung Ukraine - Schweiz (2:1) übertragen.

Am 10. September soll wieder ein Alternativ-Programm "Wanderung" stattfinden. Weitere Informationen dazu von Albert.
Urs